Wie finde ich die richtige Betriebshaftpflicht für mein Start-Up?

Eine optimale Versicherungsdeckung sollte folgende Punkte beinhalten:

  • All-Risk-Deckung für alle gängigen Haftungsrisiken
  • Einheitliches Bedingungswerk (keine unübersichtlichen Kombinationen von Allgemeinen Haftpflichtbedingungen oder besonderen Vereinbarungen)
  • Vorumsatzdeckung (unbegrenzt) um eventuelle noch nicht bekannte Schadensfälle aus der Vergangenheit mit abzudecken
  • Deckungserweiterung auf das Ausland (möglichst weltweit)Deckung für entgangene Gewinne und Aufwendungen in Erwartung ordnungsgemäßer Leistungen Dritter
  • Eigenschadendeckung für Aufwendungen des Versicherungsnehmers bei Rücktritt des Auftraggebers
  • Vertrauensschadendeckung (Eigenschadenversicherung bei Betrugsfällen, Untreue und Unterschlagung durch die eigenen Mitarbeiter)
  • Deckung der Reparaturkosten bei Zerstörung eigener Homepages durch Hacker-Angriffe

Eine Betriebshaftpflichtversicherung schützt somit Ihr Unternehmen vor den Folgen durch Schadenersatzansprüchen aus der jeweiligen unternehmerischen Handlung oder Tätigkeit.

Zurück